silbende_kunst 17 | Untergrundbahn.


silbende_kunst 17 | Untergrundbahn.

Auf Lager
innerhalb 3-5 Tagen lieferbar

2,20
Preis zzgl. MwSt., zzgl. Versand


Liebe Leserin, lieber Leser,

etwa im Jahre 1992 fragte ich meine russische Brieffreundin aus Tscheljabinsk nach ihrem Empfinden zur Reaktorkatastrophe im nicht weit entfernten Tschernobyl. Es kam keine Antwort mehr, aber seit dieser Zeit ist in Tscheljabinsk eine U-Bahn im Bau.

Bücher und Fragen folgten, die meisten blieben unbeantwortet. Nie mehr abgesandte Briefe, eine Taschenbüchertaube.

Heute erfüllt ein Glockenläuten die Zwischenebene der U-Bahn-Haltestelle am Kölner Dom. Ein paar lyrische Stimmen, welche ich erinnern kann, eine Untergrundfliese im Flackerlicht, ein Untergrundgedanke aus einem Gedicht, das ich bald schreiben werde.

Jenny Feuerstein,
Ihre Redaktion.

mit Beiträgen von: Axel Görlach, Dennis Hannemann, Johanna Klara Kuppe, Karl Johann Müller, Klaus Roth, Manfred Pricha, Martin Peichl, Norbert Schulz, Waltraud Gelder

DIN A5, 24 Seiten, geheftet

Diese Kategorie durchsuchen: silbende_kunst